DfK - Vorstellung vom 26.11 verschoben!

Aufgrund des Rheinland-Pfälzischen Feiertagsgesetzes, müssen wir die Vorstellung des fliegenden Klassenzimmers
von Sonntag, den 26. November 15 Uhr auf

Samstag, den 2. Dezember 14 Uhr verschieben.

Das fliegende Klassenzimmer - Vorverkauf hat begonnen

Der Vorverkauf hat begonnen!

Ab sofort können Tickets für 

Das fliegende Klassenzimmer
Glücklichsein, wie geht das?

 

erworben werden.

Weitere Infos unter "Tickets"

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Vorverkauf Herbst/Winter 2017

Der Vorverkauf für 

Faust Approx

und

Das fliegende Klassenzimmer

startet am 20. August 2017.

Tickets können dann für...

...Faust Approx per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder an der Abendkasse...

...Das fliegende Klassenzimmer bei allen Reservix VVK Stellen, Online oder an der Abendkasse...

erworben werden.

Brand der Limburg-Klosterschänke

In der Nacht zum 14.07.2017 ist in der Klosterschänke ein Brand ausgebrochen. Dieser konnte von der Feuerwehr in den Morgenstunden gelöscht werden. Details sind zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht bekannt. Weitere Informationen können Sie der Webseite der Lokal-Presse entnehmen:

-->> Link zur Rheinpfalz <<--

 

Danke & Vorankündigung Herbst/Winter 2017

Auf diesem Wege vielen Dank an all' unsere Besucher für die tollen Vorstellungen! Wir hoffen Sie alle nächstes Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

Wenn Sie nicht ganz so lange warten möchten, hier zwei Termine zum vormerken:

SCHAPPO Theaterwettbewerb

Faust Approx

Regie: Emanuel Leonhardt

Vorstellung: 21. Oktober 2017 19 Uhr
Carl-Bosch-Haus, Maxdorf

 

Das fliegende Klassenzimmer

Regie: Marisa Völker

Premiere:
Samstag, 25. November 2017; 20 Uhr
Dürkheimer Haus, Bad Dürkheim

weitere Vorstellungen:

Sonntag, 26.11.2017; 15 Uhr
Freitag, 01.12.2017; 20 Uhr
Samstag, 02.12.2017; 20 Uhr
Sonntag, 03.12.2017; 15 Uhr

Bericht zu Kasimir und Karoline - Frankfurt live

Hier der Link zur Berichterstattung über unser diesjähriges Stück Kasimir und Karoline bei Frankfurt live

http://www.frankfurt-live.com/und-die-liebe-h-oumlret-oumlfters-doch-auf-97132.html

Viel Spaß beim lesen - es lohnt sich!

Kritik - Kasimir und Karoline

Wilde Fahrt im Karussell der Gefühle

Dürkheimer Theater an der Weinstraße verlegt Ödön von Horváths „Kasimir und Karoline“ auf den Wurstmarkt

Als sprunghaftes Auf und Ab von Bindungen, Irrungen und Wirrungen inszeniert das Dürkheimer Theater an der Weinstraße (TadW) Ödön von Horváths Volksstück „Kasimir und Karoline“. Rasant bringt die Achterbahn der Gefühle hier den Menschen ins Taumeln. Die Premiere der neuen Freilichtaufführung auf der Limburg war gelungen.

Am Anfang ist Optimismus: „Jetzt werden wir bald alle fliegen“, meint Karoline zu ihrem Kasimir, als ein Zeppelin über dem Festgelände erscheint. Regisseurin Susanne Schmelcher holt das Geschehen des 1932 uraufgeführten Stücks vom Münchener Oktoberfest auf den Dürkheimer Wurstmarkt. Es flimmert ein Schauplatz auf, dessen Stimmungen widersprüchlicher nicht sein könnten.

 

Die komplette Kritik finden Sie unter folgendem Link:

https://www.rheinpfalz.de/lokal/frankenthal/artikel/wilde-fahrt-im-karussell-der-gefuehle-1/

Quelle: Die Rheinpfalz, Bad Dürkheimer Zeitung vom 12. Juni 2017

Vorbericht LEO

Quelle: LEO Beilage der "Rheinpfalz" vom 08.06.2017